Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
ThEt
Thermodynamik und Energietechnik

Pressemitteilungen

Promotion von Frithjof Dubberke und Andreas Köster

| Frithjof Dubberke und Andreas Köster haben am 24.11.2017 ihre Promotion am Lehrstuhl für Thermodynamik und Energietechnik erfolgreich abgeschlossen. Frithjof Dubberke arbeitete im Rahmen seiner Dissertation mit dem Thema „Thermophysical properties...

Projekte des KET werden Teil der KlimaExpo.NRW

| Die beiden Projekte „Power to Heat OWL“ und „Effiziente Kühlschränke“ des Kompetenzzentrums für nachhaltige Energietechnik (KET) wurden von der KlimaExpo.NRW, einer Initiative zur Förderubng des Klimaschutzes, aufgenommen.

Neue Version des Simulations-Programms ms2 veröffentlicht

| Das Programm ms2 dient der molekularen Simulation von Fluiden im Gleichgewicht und ermöglicht die Berechnung vieler verschiedener thermodynamischer Stoffeigenschaften. Dieses Programm wird unter aktiver Mitarbeit des ThEt von der Boltzmann Zuse...

Sommerliche Aktivitäten am ThEt

| Neben der produktiven gemeinsamen Arbeit, darf auch das gesellige Miteinander am ThEt nicht zu kurz kommen. Unser alljährliches Zelt-Wochenende fand in diesem Jahr vom 23. bis zum 25. Juni am Campingplatz Teichmann statt. Beim gemeinsamen Grillen,...

Neuer Mitarbeiter Robin Fingerhut

| Wir freuen uns Robin Fingerhut als neuen wissenschaftlichen Mitarbeiter am ThEt begrüßen zu dürfen. Seine Masterarbeit zum Thema „Assessment of quantum mechanical predictive methods for phase equilibria“ hat er im Rahmen eines...

VIII. Jahrestagung der Boltzmann Zuse Society for Computational Molecular Engineering

| Am 27. und 28. Oktober 2016 fand die Jahrestagung der Boltzmann Zuse Society for Computational Molecular Engineering in Kaiserslautern statt. Die Teilnehmer, unter anderem aus Kaiserslautern (LTD), München (SCCS), Paderborn (ThEt) und Stuttgart...

DAAD Stipendiaten

| Drei DAAD Stipendiaten unterstützen zurzeit das ThEt tatkräftig in verschiedenen Forschungsbereichen. Wameedh Khider Abbas hat sein Master-Studium im Bereich Energie- und Umwelttechnik an der Universität Duisburg-Essen abgeschlossen und war danach...

Thermodynamik-Kolloquium 2016

| Das Thermodynamik-Kolloquium 2016 der ProcessNet-Fachgruppe "Thermodynamik" und des VDI-GEU-Fachausschuss "Thermodynamik" fand vom 5. bis 7. Oktober 2016 an der Technischen Universität Kaiserslautern statt. Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche...

Teambuilding Workshop 2016

| Der diesjährige Teambuilding Workshop des Lehrstuhls für Thermodynamik und Energietechnik fand vom 21.09. bis zum 27.09.2016 in Budapest, Ungarn, statt. Bei diesem Workshop geht es darum, durch gemeinsame Aktivitäten und Bewältigung verschiedener...

Promotion Svetlana Miroshnichenko

| Der Lehrstuhl gratuliert Svetlana Miroshnichenko zum erfolgreichen Abschluss ihrer Promotion am 13. Juli 2016. Die Arbeit zu ihrer Dissertation mit dem Theme „Molecular modeling and simulation for industrial applications“ hat sie als...

International Workshop on Molecular Modeling and Simulation 2015

| 23 - 24 March 2015, DECHEMA e.V., Frankfurt Main, Germany   MolMod 2015 Molecular Modeling and Simulation: Science, Engineering, and Industrial Applications Molecular modeling and simulation are of key methods in research in ...

BASF Science Symposium 2015

|   Science Symposium: smart energy for a sustainable future 09.03.2015 - 10.03.2015, BASF, Ludwigshafen, Germany Science Symposium Energy – from generation to storage and use – is taken for granted. Consumers expect to have abundant energy...

Deutsches Nationales Komitee IAPWS

| Arbeitstagung 2015 des Deutschen Nationalen Komitees der International Association for the properties of Water and Steam IAPWS 06.03.2015, Deutsches Internationales Komitee, Zittau, Germany Arbeitsprogramm

Die Universität der Informationsgesellschaft